Juweliere Lutz Epple e.K., Inhaber Albert Willi Ruppenthal, Wilhelmstraße-48 - 65183 Wiesbaden, Tel: 0611/303720, Fax: 0611/307694, info@lutz-epple.de, www.lutz-epple.de

Edelstein des Monats bei Juweliere Lutz Epple: der Saphir

Das Wort „Saphir“ leitet sich vom lateinischen „sapphirus“ ab, was „Liebe zum Saturn“ bedeutet. Der Saphir gehört zur Familie des Minerals Korundund kommt in allen farblosen und buntfarbigen Varietäten vor. Ausnahme ist der rote Rubin. Heute bezeichnet der Saphir meist blaue Varianten, die von einem tiefen Dunkelblau bis Himmelblau reicht die Farbpalette.

Mit 563,35 Carat ist der größte jemals geschliffene Saphir ist der „Stern von Indien“. Er wurde im Jahr 1901 von John Pierpont Morgan auf Sri Lanka gefunden und kann im American Museum of Natural History bestaunt werden.

Bereits Hildegard von Bingen erkannte die heilende Wirkung des Saphirs auf die Nerven und setzte ihn gegen Besessenheit ein. Zudem stärkt der Edelstein die Konzentration und kann Ängste lindern.

Der Saphir kommt am häufigsten auf Sri Lanka vor, aber auch in Australien, Brasilien, China, Indien, Madagaskar, Tansania, Thailand und den USA gab es Saphir-Fünde.

<<< zurück zu den anderen Beiträgen