Juweliere Lutz Epple e.K., Inhaber Albert Willi Ruppenthal, Wilhelmstraße-48 - 65183 Wiesbaden, Tel: 0611/303720, Fax: 0611/307694, info@lutz-epple.de, www.lutz-epple.de

Breitling Neuheiten 2019

Navitimer 1959

Breitling hat eine originalgetreue Neuauflage seines 1959er Navitimers angekündigt. Der Chronograph Navitimer Ref. 806 1959 Re-Edition übernimmt – fast bis ins kleinste Detail – die originalen Designcodes der Navitimer mit der Referenz 806. Dazu gehören das komplett schwarze Zifferblatt mit farblich abgestimmten Hilfszifferblättern und die drehbare Perlenlünette. 

In Anlehnung an das ursprüngliche Handaufzugskaliber, das die frühe Navitimer antrieb, wurde ein völlig neues Uhrwerk mit Handaufzug entwickelt. Das hauseigene Breitling-Manufakturkaliber B09 ist ein mechanisches Uhrwerk mit COSC-Zertifizierung, das auf dem renommierten Breitling-Manufakturkaliber 01 basiert. 

Der berühmte kreisförmige Rechenschieber ist jedem Navitimer Fan ein Begriff. Wie beim Original wurde er in genau der gleichen Form unter einem gewölbten Acrylglas positioniert.

Premier Bentley Centenary Limited Edition

Breitling hat die Premier Bentley Centenary Limited Edition präsentiert, die das hundertjährige Bestehen von Bentley Motors zelebriert.

Breitling und der britische Luxusautobauer Bentley Motors blicken auf eine lange Partnerschaft zurück. Sie begann 2003, als Bentley den allerersten Continental GT auf den Markt brachte. Im unvergleichlichen Grand Tourer zeugt jedes Detail von Bentleys beständigem Engagement für Qualität, Luxus und Leistung – und in diesem Sinne wurde das Design der Borduhr Breitling anvertraut.

Diese Zeitmesser in limitierter Auflage aus 18-karätigem Rotgold und Edelstahl heben sich durch herausragende Designmerkmale von allen anderen Modellen ab.

Besonders auffällig ist das Zifferblatt aus Ulmenwurzelholz mit schwarzen Hilfszifferblättern. Die kontrastierenden Hilfszifferblätter deuten darauf hin, dass die Uhren vom Manufakturkaliber 01, dem Flaggschiff-Kaliber von Breitling, angetrieben werden. Das hauseigene mechanische Uhrwerk bietet eine Gangreserve von ca. 70 Stunden.

Das Uhrwerk ist durch einen transparenten Gehäuseboden mit Bentley-Logo sichtbar. In die Version aus 18-karätigem Rotgold ist “ONE OF 200” eingraviert, während die Edelstahlversion mit dem Schriftzug “ONE OF 1000” versehen wurde – Anhaltspunkte für den Umfang der jeweiligen Auflage.

Superocean

Mit seiner neuen Superocean Kollektion hat Breitling eine der beliebtesten und erfolgreichsten Uhrenfamilien weiterentwickelt und auf ein neues Level gebracht. Breitling Superocean Uhren sind seit über 60 Jahren weithin bekannt für ihre hohe Leistungsfähigkeit beim Tauchen. Die Modelle der neuen Kollektion lassen klar die Tiefenwasser-DNA der Marke erkennen und werden ohne jeden Zweifel Männer wie Frauen mit einem aktiven Lebensstil begeistern. Mit ihrem klaren, sportlichen Design und ihrer tadellosen Performance fühlen sich diese neuen Superocean Uhren an jedem Handgelenk und in jeder Umgebung zu Hause. 

Premier Norton Edition

Die Breitling Premier B01 Chronograph 42 Norton Edition ist eine Hommage an die Partnerschaft zwischen der renommierten Uhrenmarke Breitling und dem britischen Motorradunternehmen Norton, das weltweit für seine Hochleistungsmotorräder bekannt ist. Die Uhr ist Teil der Breitling Premier Kollektion, einer Familie eleganter Uhren, die sich durch ihr modisches Flair auszeichnen. Die neue Norton Edition ist eine unverwechselbare Interpretation der Premier und besticht durch ihr kühnes Design, geprägt von urbanem Schick. 

Navitimer 1 Automatic 41

Die neue Breitling Navitimer 1 Automatic 41 vereint mühelos Merkmale der berühmtesten Uhrenfamilie der Marke mit einem dezenten Design und wird so selbst zu einem echten Klassiker. Der bekannte kreisförmige Rechenschieber von Breitling und die unverwechselbare beidseitig drehbare, geriffelte Perlenlünette sowie das 41-mm-Edelstahlgehäuse und das übersichtliche Drei-Zeiger-Zifferblatt machen die Navitimer 1 Automatic 41 zur stilvollen Ergänzung jeder Garderobe.

Aviator 8 Curtiss Warhawk

Drei neue Breitling Aviator 8 Curtiss Warhawk Uhren ehren den renommierten amerikanischen Flugzeughersteller Curtiss Wright und die Curtiss P40 Warhawk, sein berühmtestes Flugzeug. Die P40 Warhawks wurden zwischen 1938 und 1944 produziert. Zwei Chronographen – einer davon mit einem Breitling-Manufakturkaliber 01 – wurden zusammen mit einer atemberaubenden Drei-Zeiger-Uhr eingeführt.

 

 

<<< zurück zu den anderen Beiträgen

Navitimer 8 Curtiss Warhawk

Premier Bentley Centenary Limited Edition

Superocean 42