Juweliere Lutz Epple e.K., Inhaber Albert Willi Ruppenthal, Wilhelmstraße-48 - 65183 Wiesbaden, Tel: 0611/303720, Fax: 0611/307694, info@lutz-epple.de, www.lutz-epple.de

Baselworld 2017

Normalerweise spendet der Frühling ein paar Sonnenstrahlen zum Baselauftakt. Diesmal ist es grau, bewölkt und verregnet. Davon ist innerhalb der Messe aber nichts zu merken. Denn die Baselworld 2017 feiert 100 Jahre und sorgt für Aufregung in der Welt der feinen Uhrmacherkunst.

Rolex 

Die weltweit führende Schweizer Luxusuhrenmarke Rolex wartet mit einer Vielzahl an spannenden neuen Modelle auf. Ein besonderes Highlight ist die auf 43 mm vergößerte Oyster Perpetual Sea-Dweller. Sie ist bis zu einer Tiefe von 1.220 Metern wasserdicht. Ausserdem stellt Rolex das Modell Oyster Perpetual Cosmograph Daytona in 18 Kt. Gelbgold, mit schwarzer Cerachrom-Lünette und dem Oysterflex-Band aus Elastomer vor. Auch die überarbeitete Oyster Perpetual Yacht-Master II glänzt mit einem aufgefrischten Look und besserer Ablesbarkeit. Zusätzlich wird das bewährte Modell Oyster Perpetual Sky-Dweller in Rolesor gelb vorgestellt – einer Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Kt. Gelbgold.

Breitling

Mit der Exospace B55 startet Breitling smart ins Uhrenjahr 2017. Ausgestattet ist das Modell mit dem von Breitling verwendeten Uhrwerk Superquartz, das zehn Mal genauer als ein herkömmliches Quarzwerk tickt. Selbstverständlich ist es mit einem Chronometerzertifikat versehen. Ein PVD beschichtetes Titangehäuse sorgt für Tragekomfort. Die auf der Uhr gespeicherten Daten können über Bluetooth ans Smartphone geschickt und gespeichert werden. Dies ermöglicht es Piloten mühelos, ein ebenso individuell wie exaktes Logbuch zu führen. Zusätzlich präsentiert Breitling die bewährten Emergency-Modelle mit bunten Armbändern. Das im letzten Jahr vorgestellte Gehäusematerial Breitlight findet auch bei der neu lancierten Avenger Hurricane Military spannende Verwendung. Ein weiteres technisches Meisterwerk ist das Modell Navitimer Rattrapante. Der Schleppzeigerchronograph verfügt über zwei von Breitling zum Patent angemeldete Mechanismen, um den Energiefluss für das Stoppen und Laufen der Zeit zu optimieren. 

Tudor

Unter dem Moto "Born to dare" startet Tudor in die Uhrensaison 2017. Die neuen Armbanduhren treten mit einem frischen Look und technischer Innovation auf. Die Tudor Heritage Linie wurde überarbeitet und verfügt nun über neue Größen und eine Bicolor Variante. Highlight ist ein packender Chronograph namens Tudor Heritage Chrono. Das rasante Modell mit schwarzem Zifferblatt ist ein zertifizierter Chronometer und macht auch nach außen hin deutlich, welch hohen technischen Anspruch Tudor an die Armbanduhren der Marke hat. 

Omega 

Die Uhrenmarke würdigt den 60. Geburtstag der Omega Speedmaster. Seit ihrer Markteinführung 1957 glänzt die Speedmaster durch ihre Präzision, Ablesbarkeit und Robustheit. Da sie Teil aller sechs Mondmissionen war, ist die legendäre Speedmaster ein beeindruckender Ausdruck des Pionier- und Abenteuergeists der Marke. Die Speedmaster Racing Master Chronometer sowie die Omega 1957 Trilogy Limited Edition ehren diese pionierhafte Armbanduhr von Omega.

<<< zurück zu den anderen Beiträgen

Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona

Rolex Oyster Perpetual Sea-Dweller

Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master II

Breitling Navitimer Rattrapente

Breitling Professional Exospace B55

Breitling Professional Emergency

Tudor Heritage Black Bay 41

Tudor Heritage Black Bay S&G

Tudor Heritage Black Bay Chrono

Omega Seamaster Planet Ocean "Big Blue"

Omega Speedmaster '57 Chronograph

Omega Speedmaster Racing Master Chronometer